Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub im Fassatal!

Eine Direktbuchung bringt echte Vorteile:  

Sorgenfreie Abwicklung Ihrer Buchung: Ändern oder stornieren Sie Ihre Reservierung zu sehr flexiblen Bedingungen.

Maßgeschneidertes Packet. Wählen Sie aus unseren Angeboten die für Sie passenden Services.

Anreise
Abreise
Nächte
Confirm
Informationen anfordern

Kontakte (Sidebar)

Buchungsdatum*
Montag
26
09
September
Sep
2022
Abreise*
Dienstag
27
09
September
Sep
2022
Behandlung
B&B Plus (Nacht und Frühstück mit Nachmittagsjause)
Auswählen
B&B Plus (Nacht und Frühstück mit Nachmittagsjause)
Halb Pension PLUS (Halb-Pension mit Nachmittagsjause)
Zimmertyp
Auswählen
Auswählen
Alle
Natural SPA Chalet
Natural Suite Te Bosch
Natural Suite Te Aga
Suite Marmolada
Suite Malga
Suite Rallenta - Zeit nehmen
Suite Stua
Suite Ascoltati - In sich gehen
Suite Colores
Suite Omi
Suite Pordoi
Junior Suite Romantic
Junior Suite Catinaccio Rosengarten
Junior Suite Opa Carlo
Junior Suite Opa
Junior Suite Col Rodella
Junior Suite Dolomiti
Cuore Ladino
Cuore Ladino Small/Einzelzimmer
Anzahl Erwachsene 14+*
Auswählen
Auswählen
1
2
3
4
5
6
7
8
Name und Familienname*
Telefon
Nachricht

Eco-friendly

Umweltfreundlicher Urlaub Tipps und Ideen, um die Dolomiten nachhaltig zu erleben:

1.

Hinterlassen Sie bei Ihrer Anreise einen möglichst geringen
ökologischen Fußabdruck und wählen Sie öffentliche Verkehrsmittel.
Wir belohnen diesen Aufwand mit kostenlosen Services und Massagen.

2.

Der Abfall gehört in den Rucksack. Die wichtigste Regel, die wir
haben lautet: Alles wieder zurück ins Tal bringen, nur so gibt es keine
negativen Auswirkungen auf die Natur.

3.

Wählen Sie regionale Produkte und bevorzugen Sie Restaurants und
Händler, die mit lokalen Qualitätsproduzenten arbeiten. Wir nennen
es KM 0 – es ist eine Lebensphilosophie. So wird auch der Einsatz von
Kunststoff reduziert, denn die kleinen Geschäfte verbrauchen davon
weniger als die großen Einkaufszentren.

4.

Laufen Sie schweigend und genießen Sie die Ruhe in den Bergen.
Bleiben Sie auf den Wegen, damit Pflanzen und Biotope nicht zerstört
werden. Außerdem: Wenn Sie leise auf abgelegenen Pfaden wandern,
dann sehen Sie bestimmt den einen oder anderen Waldbewohner.

5.

Erleben Sie die Berge hautnah und ziehen Sie mit einem Bergführer los.
Diese Experten kennen die Region wie ihre Hosentasche und können
viel über Geschichte und Kultur der Region erzählen.